Nach der Wieselburger Messe noch auf ein Bier


Wie jedes Jahr am Freitagabend findet das jährliche Josephiner-Absolvententreffen im Rahmen der Wieselburger Messe, heuer am 30. Juni 2017 ab 17 Uhr am Messestand der Firmen Biomin und Gut Streitdorf statt.

Der gemütliche Umtrunk am späten Nachmittag und frühen Abend des 30. Juni wird wieder pünktlich um 18 Uhr vom Verbandsobmann Robert Fitzthum mit einer kurzen Begrüßung eröffnet. Und für die musikalische Umrahmung wird in bewährter Weise die Lehrerpartie des Francisco Josephinum unter der Leitung von Manfred Nolz sorgen.

Der Messeingang „West 1“ beim Steg gegenüber der Musikschule wird für Josephiner bis 19 Uhr offenstehen. Das Ende der Veranstaltung ist wie jedes Jahr für 21 Uhr geplant.

Wie immer gilt gegen Vorlage des Gutscheines, welcher der neuen Ausgabe der JN beiliegt und die in den kommenden Tagen per Post versendet wird, am Tag des Josephiner-Treffens bereits ab Vormittag freier Messeeintritt für die FJ-Absolventen, gesponsert vom Verkehrsverein Wieselburg und dessen Direktor Werner Roher.

Organisiert wird der Wieselburg-Treffpunkt der Josephiner wieder von den Kollegen Alois Seiringer und Georg Pernkopf. Die beiden Partnerfirmen Gut Streitdorf und Biomin sorgen dafür, dass die Josephiner bei kühlem Bier samt kleiner Stärkung nach einem interessanten langen Ausstellungstag einen gelungenen Ausklang vorfinden.

Die Wieselburger Landwirtschaftsmesse Inter-Agrar hat ihre Pforten vom 29. Juni bis 2. Juli täglich von 9 bis 18 Uhr geöffnet. Bieranstich am zeitgleich stattfindenen Volksfest ist bereits am Mittwochabend.

Bereits am 29.Juni findet erstmalig auf der Wieselburger Messe um 17 Uhr in der Eurpa-Halle ein „Treff.Punkt Landtechnik“ statt, eine Veranstaltung in Kooperation von Francisco Josephinum, der Firma Busatis und dem Technopol Wieselburg. Der Treff.Punkt widmet sich innovativen Technologien in der Landwirtschaft. Nach einem Impulsreferat über „Moderne Sensoren für das Precision Lifestock Farming“ von Wolfgang Auer von Smartbow Diskussion und Netzwerken. Das Francisco Josephinum informiert während der Messe wieder in Halle 12 über die Ausbildungsschwerpunkte der Schule, das BLT – mit Modelltraktoren – über „Smart Farming“.

BERNHARD WEBER

 

 

 


/// Unsere nächsten Termine

Keine Termine gefunden

  • Jobbörse
  • Newsletter
  • Studienservice
Kontakt /// Impressum /// Sitemap